Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Aktuelles

Natürlich steht Deine Führerscheinausbildung für uns immer an erster Stelle. Doch auch darüber hinaus hält unsere Fahrschule für Dich eine Vielzahl zusätzlicher attraktiver Angebote bereit. An dieser Stelle findest Du aktuelle Informationen und Impressionen zu Veranstaltungen, News und interessante Artikel rund ums Fahren!

So sehen Sieger aus: In unserer Rubrik Bestanden gratulieren wir unseren Fahrschülern zur erfolgreichen Führerscheinprüfung. Gerne helfen wir auch Dir dabei, Dich schon bald in die Reihe der lachenden Gewinner einzureihen! Wir beraten Dich jederzeit gerne in allen Fragen rund um die Ausbildung.

Mit unserem monatlichen Newsletter inklusive Gewinnspiel bleibst Du auch nach der Führerscheinausbildung in Fragen der Verkehrssicherheit, Wartung und aktuellen Entwicklungen immer top informiert!

 

 

 

 

Sicherheit verschenken

Sicherheit verschenken

Eine gute Fahrausbildung ist die perfekte Weihnachtsüberraschung! Computerspiele, Smartphones oder DVDs der Lieblingsserie: Mit solchen Geschenken punktet man beim Nachwuchs garantiert. Aber sind sie auch sinnvoll? Oft fällt es schwer, Überraschungen zu finden, über die sich Teenager freuen, mit denen aber auch die Eltern glücklich sind. Für alle, deren Sprösslinge, Enkel oder auch Geschwister im nächsten Jahr mit dem Führerschein beginnen wollen, hat Rainer Münchgesang, Inhaber der Fahrschule Winkler eine interessante Idee: Seine Fahrschule bietet Geschenkgutscheine für die Führerschein-Ausbildung an. Der Clou dabei: Die Fahrschule Winkler verdoppelt den Wert! „Es ist ganz einfach: Sie können bei uns Gutscheine für 10, 25 oder 50 Euro kaufen, deren tatsächlicher Wert für den Beschenkten 20, 50 oder 100 Euro beträgt“, erklärt Fahrlehrer Rainer Münchgesang. „Bei der Anmeldung zum Führerschein kann der Gutschein dann bei uns eingelöst werden – je einer pro neuem Fahrschüler.“ Mit dieser Aktion möchte Rainer Münchgesang junge Menschen darin bestärken, bei der Fahrschulwahl auf Qualität zu achten: „Viele schauen nur auf den Preis und landen dann bei Fahrschulen, die eine Ausbildung mit möglichst wenigen Fahrstunden versprechen“, weiß der engagierte Fahrlehrer. „Wie viele Stunden jemand braucht, hängt jedoch ganz von den persönlichen Stärken und Schwächen ab. Jeder Schüler sollte genau so viel Stunden nehmen, wie nötig sind, um ihn zu einem sicheren und verantwortungsvollen Fahrer zu machen.“ Die Gutscheine erhalten Sie in der Fahrschule: Fahrschule Winkler, Breite Str. 23, 32657 Lemgo. Fragen zu den Gutscheinen beantwortet Rainer Münchgesang gern unter der Durchwahl 05261-10423.

15.11.2014 mehr
Eine Entscheidung fürs Leben

Eine Entscheidung fürs Leben

Die Auswahl einer Fahrschule sollte gut überlegt sein Den Führerschein macht man normalerweise nur einmal im Leben. Die Qualität der Ausbildung stellt dabei die Weichen, ob jemand ein guter, verantwortungsvoller Fahrer wird. Und doch schauen viele bei der Fahrschulwahl nur auf den Preis und entscheiden sich dann für das günstigste Angebot. Keine gute Idee, meint #userInhaber#. Als Inhaber der Fahrschule #userName# weiß er, worauf es ankommt, wenn man junge Menschen zu verantwortungsvollen Fahrern ausbilden will: „Entscheidend ist das Verhältnis zwischen Fahrlehrer und -schüler. Wird der Ausbilder nicht ernst genommen oder gar abgelehnt, gilt das auch für das, was er vermittelt. Schüler lernen dann zwar für die Prüfung, aber nicht fürs Leben.“ Der engagierte Fahrlehrer empfiehlt, sich die infrage kommenden Fahrschulen genau anzuschauen. Denn: „Jeder Mensch ist anders. Deshalb ist nicht jede Fahrschule für jeden geeignet.“ Anstatt sich nach dem scheinbar günstigsten Angebot zu richten, sollte man sich Zeit nehmen. Bei einem persönlichen Gespräch, einer kostenlosen Theorie-Probestunde und vielleicht noch der Mitfahrt bei einer Übungsstunde können Interessenten nicht nur die Ausbilder, sondern auch die Art und Weise, wie der Stoff vermittelt wird, kennenlernen. So stellt sich schnell heraus, ob die Chemie stimmt. „Billigangebote haben übrigens ihre Tücken“, weiß Fahrlehrer #userInhaber#. „Dahinter steckt oft das Versprechen, den Führerschein garantiert schon nach wenigen Übungsstunden zu schaffen. Doch wie viele Stunden jemand braucht, kann man vorher überhaupt nicht sagen – und meldet man jemanden zur Prüfung an, der eigentlich noch nicht so weit ist, fällt er im Zweifelsfall durch.“ Das bedeutet mehr Stunden und doppelte Prüfungsgebühren. Am Ende kostet die Ausbildung dann mindestens genauso viel wie bei der Konkurrenz. Auch bei der #userName# bemüht man sich, die Anzahl der Fahrstunden möglichst gering zu halten. „Aber zur Prüfung wird bei uns erst zugelassen, wer wirklich in der Lage ist, sie zu bestehen“, bekräftigt Inhaber #userInhaber#. „Deshalb erwarte ich von unseren Fahrlehrern, dass sie individuell auf jeden Schüler eingehen können, seine Stärken und Schwächen erkennen und ihn so auf die Prüfung vorbereiten, wie es für ihn am besten ist.“ In der Fahrschule #userName# finden vom 15. bis 31. Oktober Beratungswochen statt. Bei #userInhaber# unter der Durchwahl #userPhone# können Sie einen Termin ausmachen – oder direkt in die Fahrschule kommen: #userName#, #userStreet#, #userPostcode# #userCity#.

15.10.2014 mehr
Hier bist Du gut beraten!

Hier bist Du gut beraten!

Lieber Fahrfreund, hast Du Fragen rund ums Thema Fahrausbildung – oder wissen Deine Geschwister, Freunde oder Mitschüler noch nicht so genau, wo und wie sie ihren Führerschein machen sollen? Bei unseren Beratungswochen im Oktober erfahrt Ihr alles, was Ihr zum Thema wissen müsst. Leite diesen Newsletter doch einfach weiter und mache ein paar nette Menschen glücklich! Oben rechts im Bild seht Ihr unseren neuen Zweiradfahrlehrer Boris. Selbstverständlich bildet er Euch auch in den Führerscheinklassen B und BE aus. Allzeit gute Fahrt wünscht Dein Team von der Fahrschule Winkler 

15.10.2014 mehr
Neues Team-Mitglied

Neues Team-Mitglied

Hallo Ihr lieben, ich habe eine großartige Nachricht zu vermelden. Wir haben ein neues Team-Mitglied !!!! Sein Name ist Boris Hutmacher. Er wird in unserer Fahrschule vorwiegend den Motorradbereich betreuen, aber auch für unsere PKW-Fahrschüler in Lemgo, Detmold und Bad Salzuflen dasein. Für das kommende Jahr arbeiten wir im Team bereits an neuen Konzepten für die Steigerung der Qualität in der Zweiradausbildung in unserer Fahrschule. Wir werden zukünftig die Zweiradausbildung von Motorrad zu Motorrad anbieten. Ferner werden wir im kommenden Jahr einen Motorrad-Stammtisch ins Leben rufen, zudem alle ehemaligen Zweiradfahrschüler der Fahrschule Winkler recht herzlich eingeladen sind. Hier werden wir gemeinsame Ausfahrten planen und durchführen, um so unsere ehemaligen Fahrschüler weiter zu begleiten und besser zu machen. Bis denne

06.10.2014 mehr
Komm jetzt bloß nicht ins Schleudern!

Komm jetzt bloß nicht ins Schleudern!

Lieber Fahrfreund, bald wird es wieder ungemütlich: Herbst und Winter bringen graue Tage, schlechtes Wetter – und veränderte Fahrbedingungen. Herausforderungen wie glatte Straßen, schlechte Sicht oder vereiste Schlösser machen nicht nur Fahranfängern zu schaffen. In diesem Newsletter erfährst Du deshalb alles, was Du über das Fahren bei schlechter Sicht und rutschiger Fahrbahn wissen musst. Für Biker heißt es jetzt Abschied nehmen, denn bald ist es an der Zeit, ihre Maschine in den Winterschlaf zu schicken. Was man dabei beachten sollte, erfährst Du ebenfalls in diesem Newsletter. Lies gleich weiter und hol Dir alle wichtigen Infos! Gute Fahrt bei jeder Wetterlage wünscht Dir Dein Team von der {fahrschule} 

15.09.2014 mehr